OK Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

Canosan für Katzen Kautabletten Abbildung/Farbe kann abweichen

Canosan für Katzen Kautabletten


PZN 5527321, Size 30 st
Producer: Boehringer Ingelheim VETMEDICA
22,25 EUR
Prices are VAT included / delivery excluded UVP: 33,50 EUR***You save 33%! Availability: delivery time 1-3 days
Quantity:
to the memo
  • Description

Description


Ursprungsland der Hauptzutaten:
Deutschland


Die Inhaltsstoffe des Produktes CANOSAN helfen, die Funktion und Gesundheit der Gelenke bei Katzen aufrechtzuerhalten. Der wertvolle Bestandteil Gonex enthält aktives Grünlippmuschel-Extrakt und ist reich an verschiedenen Glykosaminoglykanen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und besonderen Glykogenkomplexen. Diese fördern den Gelenkstoffwechsel und kommen Knorpel, Sehnen, Bändern und Gelenkkapsel zu Gute.

Zusammensetzung:
Sorbitol, inaktivierte Hefe (Saccharomyces cerevisiae), getrocknetes Muschelfleisch (Perna canaliculus) 14%, Lupinenproteinmehl, Dinatriumphosphat, Sonnenblumenöl

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 18,3 %, Rohasche 10,2 %, Rohöle und -Fette 2,7 %, Rohfaser 14,4 %

Zusatzstoffe:
gefärbt mit natürlichem Farbstoff (Chlorophyll-Kupfer-Komplex)

Handelsform:
Packung mit 30 Kautabletten á 600 mg




Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH
Binger Straße 173
D 55215 Ingelheim

shipping registers:

shipping registers

we accept:

we accept

your advantages:

unserekleineapotheke.de at a glance

For risks and adverse effects read the package insert and ask your medic or pharmacist.

* Prices are VAT included / delivery excluded

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)