Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

Autor: ApothekenBlog | 05.02.2019 um 15:42 Uhr | 0 Kommentare

Mit welchen Mitteln Sie einer Erkältung am besten vorbeugen

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und damit natürlich auch die Erkältungssaison. Auch in diesem Jahr wird jeder Erwachsene in Deutschland durchschnittlich 2-3 Mal erkältet sein. Das muss allerdings nicht sein. Denn Erkältungen kann man bestens vorbeugen. Und das lohnt. Schließlich macht es keine Freude mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen tagelang im Bett zu liegen. Welche Möglichkeiten es alle gibt, wird im Folgenden erklärt.

Als erstes gilt: Frische Luft ist gesund und bringt den Körper in Schwung. Denn der Sauerstoff stärkt nicht nur unsere Abwehrkräfte, sondern gibt uns auch eine Menge Energie. Dabei sollten allerdings Kopf, Füße und Hände stets warm gehalten werden, damit der Körper die Energie nicht gleich wieder abgibt. Auch zu Hause sollte für ordentliche frische Luft gesorgt werden, um ein Austrocknen der Schleimhäute zu verhindern. Wasserbehälter auf Heizungen erhöhen zusätzlich die Luftfeuchtigkeit. Auch Kneippen oder das Wechselduschen können ebenfalls zur Stärkung des Immunsystems beitragen. Gleiches gilt in angemessenem Maße für Saunagänge. Zudem sollten sowohl Stress, als auch schwere Mahlzeiten vermieden werden, da sie den Körper seiner Energie berauben und anfällig für Infektionen machen. Alternativ helfen natürlich auch pflanzliche Präparate aus der Apotheke. Unser Online Shop bietet eine Vielzahl an Vorsorgemitteln, die Ihnen dabei helfen die kalte Jahreszeit gesund zu überstehen.

Und sollte es Sie doch einmal erwischt haben, werden Sie mit unseren Erkältungsmitteln garantiert wieder gesund! Nasensprays, Hustensaft, Inhalationen – alles ganz einfach online bestellen und liefern lassen.Tags: Erkältung, Schnupfen, Husten, Vorsorge

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)