OK Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

DAYLONG after sun Lotion Abbildung/Farbe kann abweichen

DAYLONG after sun Lotion


PZN708408, Inhalt 200 ml
Hersteller: Galderma Laboratorium GmbH
13,20 EUR
Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten 6,60 EUR/100mlUVP: 16,95 EUR***Sie sparen 22%!0.2 kg Verfügbarkeit: Lieferfrist 1-3 Tage
  • Beschreibung

Beschreibung




Daylong™ after sun Lotion ist eine pflegende liposomale Körperlotion zur Anwendung nach dem Sonnenbad, Baden oder Duschen. Sie zieht schnell und rückstandsfrei ein.

Eigenschaften •Kühlt und beruhigt sonnenbeanspruchte Haut
•Mit Vitamin E, Dexpanthenol und Glycerin
•Ohne zusätzliche Emulgatoren und Konservierungsstoffe
•Angenehmer dezenter Duft

Anwendungsbereiche
Daylong™ after sun Lotion je nach Bedarf ein- oder mehrmals täglich auf die sonnenbeanspruchte Haut auftragen und leicht einmassieren.

Inhaltsstoffe
Aqua, Alcohol, Carthamus Tinctorius Seed Oil, Ethylhexyl Palmitate, Glycerin, Panthenol, Dimethicone, Tocopherol, Lecithin, Glyceryl Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Ascorbyl Palmitate, Sodium Hydroxide, Carbomer, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Parfum




Galderma Laboratorium GmbH
Toulouser Allee 23 a
D 40211 Düsseldorf

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren

Ihre Vorteile:

unserekleineapotheke.de auf einen Blick

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)