OK Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

Aurica Grüner Tee Abbildung/Farbe kann abweichen

Aurica Grüner Tee


PZN7287683, Inhalt 100 g
Hersteller: Aurica
2,48 EUR
Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten 2,48 EUR/100gUVP: 3,60 EUR***Sie sparen 31%!0.1 kg Verfügbarkeit: Lieferfrist 1-3 Tage
  • Beschreibung
  • Anwendung

Beschreibung


Ursprungsland der Hauptzutaten:
Deutschland

Eine Erfrischung für Körper und Geist.:
Gunpowder gehört zu den grünen Tees, die sich von den Schwarztees dadurch unterscheiden, daß es sich um unfermentierten Tee handelt. Bei der Grüntee-Verarbeitung wird eine Fermentation völlig verhindert, um die natürlichen Wirkstoffe zu erhalten. Der Tee wird gesteamt, d.h. gedämpft, dann evtl. gerollt und getrocknet. Auf diese Weise verfärben sich die Blätter nicht kupferrot, sondern sie bleiben olivgrün, da der natürliche Blattfarbstoff weitgehend erhalten bleibt. Dieser Tee kommt fast ausschließlich aus China, Japan und Taiwan. Gunpowder (Kugelblatt), so genannt wegen der kugelig gerollten Blätter, die an Schrotkugeln erinnern, kommt aus China, Formosa und Indien und wird in Nordafrika gern getrunken.




Aurica Naturheilmittel u.Naturwaren GmbH
Püttlinger Str. 121
D 66773 Schwalbach/Elm

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren

Ihre Vorteile:

unserekleineapotheke.de auf einen Blick

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)