Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

HANSAPLAST Druckstopp Schutzpolster transparent Abbildung/Farbe kann abweichen

HANSAPLAST Druckstopp Schutzpolster transparent


PZN 6080299, Inhalt 2 st
Hersteller: Beiersdorf AG
5,12 EUR
Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten Verfügbarkeit: Lieferfrist 1-3 Tage
  • Beschreibung

Beschreibung



Sofortige Schmerzlinderung bei Druck und Reibung

- beugt der Bildung von Blasen und Druckstellen vor
- kann auf jede gewünschte Größe und Form zugeschnitten werden


Hier im Shop erhältlich: HANSAPLAST Druckstopp Schutzpolster transparent. Dieser Artikel aus dem Sortiment der Versandapotheke wird von Beiersdorf AG in Hamburg hergestellt.
Die angebotene Packung enthält 2 St.

Für die telefonische oder elektronische Nachbestellung von HANSAPLAST Druckstopp Schutzpolster transparent in der Onlineapotheke mit Medikamentenversand, können Sie gern die PZN 6080299 verwenden.

Weitere und ähnliche Produkte und Arzneimittel finden Sie übrigens in der Kategorie HANSAPLAST.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.




Beiersdorf AG
Unnastraße 48
D 20245 Hamburg

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren

Ihre Vorteile:

unserekleineapotheke.de auf einen Blick

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)