Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

SAGELLA Sensitive Balsam Abbildung/Farbe kann abweichen

SAGELLA Sensitive Balsam


PZN3425208, Inhalt 100 ml
Hersteller: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
8,38 EUR
Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten 8,38 EUR/100mlUVP: 9,99 EUR***Sie sparen 16%!0.1 kg Verfügbarkeit: Lieferfrist 1-3 Tage
  • Beschreibung

Beschreibung




Das schützende Intimpflege-Balsam für spezielle Bedürfnisse
•Spezialpflege nach der Haarentfernung
•Mit der Kräuterkraft der Zaubernuss gegen gereizte und gerötete Haut
•Pearltouch®-Formel zur Verhinderung von Rasierpickeln und Rasurbrand
•Gymnema sylvestris kann bei regelmäßiger Anwendung helfen, den Haarwuchs auf natürlicher Basis zu hemmen

SAGELLA Sensitive wurde für die speziellen Bedürfnisse von Frauen und Männern nach der Haarentfernung entwickelt. Der Pflege-Balsam entspannt strapazierte Haut im Intimbereich sowie am Körper und lindert die Folgen von Rasurbrand und Rasierpickelchen. Dabei unterstützt die entzündungshemmende Kraft der Zaubernuss die Pflege von geröteter und gereizter Haut. Bei regelmäßiger Anwendung kann die Pearltouch-Formel auf natürliche Weise helfen, den Haarwuchs zu reduzieren und somit die Haarentfernungsintervalle zu vergrößern.

Art der Anwendung
SAGELLA Sensitive direkt nach der Haarentfernung auftragen, gleichmäßig verteilen und kurz einziehen lassen.




MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Benzstr. 1
D 61352 Bad Homburg

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren

Ihre Vorteile:

unserekleineapotheke.de auf einen Blick

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)