Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

PROSTESS Kapseln
Abbildung/Farbe kann abweichen

PROSTESS Kapseln


PZN4317366, Inhalt 100 st
Hersteller: TAD Pharma GmbH
13,09 EUR
Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten UVP: 18,46 EUR***Sie sparen 29%!0.1 kg Verfügbarkeit: Lieferfrist 1-3 Tage
  • Beschreibung

Beschreibung


Arzneimittel


Prostess ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Besserung von Prostata-bedingten Harnbeschwerden.

Prostess wird angewendet bei Beschwerden beim Wasserlassen bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (Miktionsbeschwerden bei benigner Prostatahyperplasie Stadium I und II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck).

Hinweis:
Eine Behandlung mit Prostess sollte nur nach gesicherter Diagnose unter ärztlicher Überwachung erfolgen. Dieses Medikament bessert nur die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Insbesondere bei Blut im Urin, Harnwegsinfekt, Verschlimmerung der Beschwerden oder akuter Harnverhaltung ist umgehend eine Rücksprache mit demArzt erforderlich.

Was Prostess enthält:
- Der Wirkstoff ist: Sägepalmenfrüchte-Dickextrakt
1 Weichkapsel enthält 160 mg Dickextrakt aus Sägepalmenfrüchten (Extr. Sabalis serrulatae) (7,5-12,5:1).
Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m)
- Die sonstigen Bestandteile sind:
Gelatine, Glycerol 85%, Glycerol 98–100%, Sorbitol, Patentblau V (E 131), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172), Eisen(II,III)-oxid (E 172), gereinigtesWasser.




TAD Pharma GmbH GB Veterinärmedizin
Heinz-Lohmann-Str. 5
D 27472 Cuxhaven

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren

Ihre Vorteile:

unserekleineapotheke.de auf einen Blick

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)