OK Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

MASTODYNON Tabletten Abbildung/Farbe kann abweichen

MASTODYNON Tabletten


PZN2169192, Inhalt 240 st
Hersteller: Bionorica SE
33,07 EUR
Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten UVP: 44,95 EUR***Sie sparen 26%!0.1 kg Verfügbarkeit: Lieferfrist 1-3 Tage
  • Beschreibung

Beschreibung



An den Tagen vor der Periode leiden viele Frauen unter Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten. Die Brüste sind berührungsempfindlich und nehmen an Größe zu. Das Beschwerdebild wird von Medizinern auch Mastodynie genannt. Ursache ist oft ein hormonelles Ungleichgewicht. Obwohl in den meisten Fällen ungefährlich, schränkt die Mastodynie die Lebensqualität der Betroffenen stark ein – und das jeden Monat wieder.

Das pflanzliche Präparat Mastodynon® greift dank einer einzigartigen Wirkstoffkombination aus Keuschlamm (Mönchspfeffer), Alpenveilchen, Tigerlilie, Ignatiusbohne, blauem Hahnenfuß und Schwertlilie regulierend in das hormonelle Ungleichgewicht ein. Es setzt so an der Ursache der Symptome an, lindert die Beschwerden wie Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten und reguliert Zyklusstörungen.

Mastodynon®
•lindert den Brustschmerz
•löst das Spannungsgefühl
•wirkt rein pflanzlich




Bionorica SE
Kerschensteinerstr. 11-15
D 92318 Neumarkt

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren

Ihre Vorteile:

unserekleineapotheke.de auf einen Blick

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)