OK Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

ALLERGIKA Hydrolotio sensitive Abbildung/Farbe kann abweichen

ALLERGIKA Hydrolotio sensitive


PZN 6429307
Hersteller: ALLERGIKA Pharma
15,78 EUR
Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten 7,89 EUR/100mlUVP: 20,35 EUR***Sie sparen 22%! Verfügbarkeit: Lieferfrist 1-3 Tage
  • Beschreibung

Beschreibung



ALLERGIKA Hydrolotio sensitive

Schnell einziehende, leicht kühlende Körperlotion.
Eine Wirkstoffkombinationaus Glycerin und Polidocanol
lindert schnell akuten Juckreiz und spendet intensiv Feuchtigkeit.
Sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe garantieren eine hervorragende Hautverträglichkeit auch bei sehr empfindlicher Haut.
Ideal zur Basispflege bei juckenden Hauterkrankungen wie z.B. Neurodermitis, Trockener Haut.
Auch für Kinder geeignet.
Kurzzeit-Anwendung: Mehrmals täglich bis zum Abklingen des Juckreiz.

INCI:Aqua, Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Decyl Oleate, Laureth-9, Stearyl Alcohol, Tocopheryl Acetate, Ceteth-20, Glyceryl Stearate, Caprylyl Glycol, Steareth-10, Steareth-7, Dimethicone,Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, p-Anisic Acid, Sodium Hydroxide, Citric Acid, Tocopherol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate




ALLERGIKA Pharma GmbH
Hans-Urmiller-Ring 58
D 82515 Wolfratshausen

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren

Ihre Vorteile:

unserekleineapotheke.de auf einen Blick

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)