OK Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Hotline Mo - Fr 08 - 16 Uhr

034953 - 26622

ORLISTAT HEXAL 60 mg Hartkapseln - 42 Stück Abbildung/Farbe kann abweichen

ORLISTAT HEXAL 60 mg Hartkapseln - 42 Stück


PZN 8951953, Inhalt 42 st
Hersteller: Hexal AG
19,94 EUR
Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten UVP: 37,97 EUR***Sie sparen 47%! Verfügbarkeit: Lieferfrist 1-3 Tage
  • Beschreibung

Beschreibung


Orlistat HEXAL® 60 mg reduziert nicht ihren Appetit, sondern die Aufnahme der hochkalorischen Nahrungsfette in den Körper.

Was geschieht, wenn Sie Orlistat HEXAL® 60 mg einnehmen?

Orlistat HEXAL® 60 mg inaktiviert im Magen-Darmtrakt einen bestimmten Anteil der Enzyme, die Fett spalten. Dadurch wird etwa ein Viertel des Nahrungsfettes nicht vom Körper aufgenommen.
Dieses unverdaute Fett wird auf natürlichem Weg über den Stuhlgang wieder ausgeschieden, d. h. das Fett kann nicht in den Fettzellen gespeichert werden, was auf lange Sicht eine Gewichtsabnahme bewirkt.
Auf diese Weise hilft Orlistat HEXAL® 60 mg die Wirkung Ihrer Diät zu verstärken.

Da die Wirkung nur im Magen-Darmtrakt erfolgt, hat Orlistat HEXAL® 60 mg keine Auswirkungen auf das Gehirn oder das Herz-Kreislauf-System und verursacht auch keine Schlafstörungen.

Wie können Sie ernährungsbedingten Begleiterscheinungen entgegenwirken?

Achten Sie während der Einnahme von Orlistat HEXAL® 60 mg auf eine fettreduzierte Ernährung, denn durch Orlistat HEXAL® 60 mg wird die Fettaufnahme um ein ¼ verringert, es wird unverdaut über den Stuhl ausgeschieden.
Der Fettanteil sollte ca. 15 g pro Mahlzeit betragen (bei einer täglichen Kalorienzufuhr von 1400 kcal).
Beachten Sie den Fettanteil genau, denn zuviel Fett kann zu Nebenwirkungen führen, doch etwas Fett ist wichtig für den guten Geschmack und für die Aufnahme wichtiger Vitamine. Ausserdem kann Orlistat nur wirken, wenn die Nahrung Fett enthält. Es darf also nicht ganz auf Fett verzichtet werden.
Sollten zu Beginn der Behandlung Blähungen oder vermehrter Stuhldrang auftreten, könnte es sein, dass Sie den Fettanteil in der Ernährung noch nicht genug reduziert haben.

Wie wird Orlistat HEXAL® 60 mg angewendet?
Nehmen Sie dreimal täglich eine Kapsel Orlistat HEXAL® 60 mg zu den Mahlzeiten ein. Sie sollten dabei beachten, dass Sie die empfohlene Fettmenge gleichmäßig auf die drei Mahlzeiten verteilen und diese kalorienreduziert sind.
Nehmen Sie die Kapsel unmittelbar vor, während oder bis zu 1 Stunde nach jeder Hauptmahlzeit mit Wasser ein.
Wenn Sie eine Mahlzeit auslassen oder eine Mahlzeit kein Fett enthält, sollten Sie auf die Einnahme von Orlistat HEXAL® 60 mg verzichten, da es nur bei fetthaltigen Nahrungsmitteln wirkt.
Nehmen Sie nicht mehr als 3 Kapseln pro Tag ein.
Um eine ausreichende Vitaminzufuhr zu gewährleisten, sollten Sie täglich vor dem Schlafengehen ein Multivitaminpräparat mit den Vitaminen A, D, E und K zu sich nehmen.
Nehmen Sie Orlistat HEXAL® 60 mg nicht länger als 6 Monate ein.

Orlistat HEXAL 60 mg Hartkapseln: Wirkstoff: Orlistat. Anwendungsgebiet: Dient der Gewichtsreduktion und wird bei übergewichtigen Erwachsenen ab 18 Jahren mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 28 od. darüber angewendet. Sollte in Verbindung mit einer fett- und kalorienreduzierten Ernährung angewendet werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!




HEXAL AG
Industriestr. 25
D 83607 Holzkirchen

Versandhandelsregister:

Versandhandelsregister

Wir akzeptieren:

Wir akzeptieren

Ihre Vorteile:

unserekleineapotheke.de auf einen Blick

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Preise verstehen sich inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)

*** UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen der Apotheken-Verkaufspreis (AVP). Dies gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher.
(AVP = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird)